Toast-Monster

Dein Abendbrot soll monstermäßig lecker schmecken? Dann mach mit und lass dich überraschen, was man aus einfachem Toast-Brot machen kann. Hiermit wird das Abendbrot bestimmt nicht langweilig.

Du brauchst dafür:

  • 2 Toastscheiben
  • Butter oder Frischkäse
  • 1 kleines Stück Gurke (für 2 Scheiben)
  • 1 Radieschen (für 2 Scheiben)
  • 1 Scheibe Wurst (deine Lieblingswurst)
  • 1 Scheibe Käse

Und so geht´s:

Schritt 1:
Gurke und Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Käse auch in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden. Dann die beiden Toastscheiben toasten und auf einer Seite mit Butter oder Frischkäse bestreichen.

Toast_Monster_Schritt_1

Toast_Monster_Schritt_1a
Schritt 2:
Nun musst du den Toast in Dreiecke schneiden. Falls du dabei Hilfe brauchst, frage Mama oder Papa.

Toast_Monster_Schritt_2
Schritt 3:
Jetzt kannst du deine Lieblingswurst auf den Toast legen. An der langen Kante des Toasts muss die „Wurstzunge“ mit den „Käsezähnen“ herausschauen. Dann die beiden restlichen Toastdreiecke oben draufsetzen.

Toast_Monster_Schritt_3

Toast_Monster_Schritt_3a
Schritt 4:
und zum Schluss kommen noch die Gurkenscheiben mit den Radieschenaugen drauf und fertig ist dein Monstersnack.

 Toast_Monster_Schritt

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.