Piff-Paff-Puffer

Wie wäre es, wenn du aus zwei Lieblings-Kinder-Gerichten aller Zeiten einfach eins machen könntest? Hexe Wawu zeigt dir, welche süßen Klassiker sie auf magische Weise zu Piff-Paff-Puffern vereint hat und wie leicht du diesen Kinderhit zu Hause nachmachen kannst.

Du brauchst:

- 500 ml Milch
- 150 g Milchreis
- 3 Äpfel
- 1 Ei
- 1 Tasse Mehl
- 2 EL Zucker
- 1 Prise Salz
- etwas Zimt
- Öl zum Anbraten

 

Und so geht's:

Schritt 1:

Koche den Milchreis zusammen mit dem Zucker und der Prise Salz in Milch auf und lasse ihn anschließend gut abkühlen. Aber Achtung: Schön deduldig rühren, das dauert eine Weile. Oder du verwendest einen fertigen Milchreis, der deinem Kind schmeckt.


 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 2:

Schäle die Äpfel und raspel sie grob.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Schritt 3:

Nun vermengst du die Apfelstückchen, Ei und Mehl mit dem Milchreis. Verfeinern kannst du den Teig für die Piff-Paff-Puffer mit Zimt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Schritt 4:

Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und gebe den Teig für die Piff-Paff-Puffer portionsweise hinein. Kurz von beiden Seiten anbraten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Schritt 5:

Im Anschluss geht es für die Leckereien eine Viertelstunde bei etwa 180 Grad (Ober-/Unterhitze) in den vorgeheizten Backofen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 Schritt 6:

Zum krönenden Finale: Einfach mit Puderzucker, Fruchtmus oder Vanillesoßen garnieren - fertig sind die Piff-Paff-Puffer. So hat dein Kind Milchreis und Puffer wahrscheinlich noch nie gegessen. Lasst es euch schmecken.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Hexe Wawu Trinkflasche
Trinkflasche
5,95 € *