Leckere Baumwichtel zum Vernaschen

Natürlich nicht die zum Vernaschen. Welche Abenteuer sie mit ihren Freunden noch im Wurzelwald erlebt, erfährst du in den 3 Abenteuern der Kinderbuchreihe "Hexe Wawu und der verschwundene Traumbesen", "Hexe Wawu und das geheimnisvolle Zeichen" und "Hexe Wawu und die gestohlenen Farben".  

Heute zeige ich dir, wie du kleine Baumwichtel selbst machen kannst. Ob beim Frühstückstisch oder beim Kindergeburtstag. Die kleinen Wichtel hat jeder zum Fressen gern.

Du brauchst:

 Hexen-Zutaten für 12 Personen

- 6 Äpfel (z. B. Granny Smith)
- 1 Packung Erdbeeren
- 100 g Mandelblättchen
- 24 Marshmallows
- 1 Packung Schokolinsen
- 24 Zahnstocher

 

So geht’s: 

  1. Für die grünen Baumwichtel werden die Äpfel gründlich gewaschen und auf angeschlagene Stellen untersucht. Am besten eignen sich unifarbene Äpfel wie ein grüner Granny Smith  oder ein leuchtend-roter Red Delicious.
  2. Danach trocknet ihr die Äpfel ab und viertelt diese. Das Kerngehäuse schneidet ihr heraus und fügt dem Apfel in der Mitte zwei Kerben hinzu, sodass ein Mund entsteht.
  3. Vergesst nicht, die offenen Apfelstellen mit etwas Zitronensaft oder Erdnussbutter zu beträufeln, damit der Apfel nicht braun wird.
  4. Nun geht es ans Dekorieren: Dafür steckt ihr die Mandelblättchen in die obere Mundhälfte des grünen Baumwichtels, sodass er Zähne bekommt. Sollten die Zähne nicht halten, verrührt ihr etwas Staubzucker mit Zitronensaft, das könnt ihr als Kleber auf die gewünschte Stelle geben.
  5. Damit der grüne Baumwichtel Augen bekommt, nehmt ihr jetzt die Marshmallows. Diese steckt  ihr auf die Zahnstocher. Zwei von den so präparierten Zahnstochern anschließend in den Apfel stecken.
  6. Als Pupille dienen die Schokolinsen, die einfach auf die Marshmallows platziert werden. Halten die Schokolinsen nicht, nehmt ihr einfach wieder etwas Zuckerguss als Klebstoff.
  7. Zum Schluss noch die Erdbeeren waschen und in Spalten schneiden – diese legt ihr dem Baumwichtel in den Apfelmund – das sieht dann aus wie eine rote Zunge.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.