Magischer Streifzug durch den Bärenwald

Hexe Wawu liebt Tiere, Fabelwesen und die Natur. Deshalb hat sie einen tierisch guten Ausflugstipp für dich und dein Kind, der alles hat: Magie, Abenteuer und spannende, große Tiere: den Bärenwald Müritz.

Inmitten der Mecklenburgische Seenplatte gibt es einen zauberhaften Ort, an dem Tiere leben, die für Deutschland eher untypisch sind: Braunbären. Der BÄRENWALD Müritz ist ein riesiges Freigehege mitten in einem Wald am Plauer See. Dort finden seit einigen Jahren Bären ein Zuhause, die es in ihrem Leben nicht so leicht hatten. Einige wurden aus nicht artgerechter Haltung gerettet und leben nun dank dem Tierschutzprojekt VIER PFOTEN in der tierisch gemütlichen WG im Bärenwald. Und das Beste: Diese WG kann man besuchen.

Der BÄRENWALD Müritz ist das ganze Jahr geöffnet. Ein Wanderweg führt durch den Wald und vorbei an den pelzigen Bewohnern. Dabei ist es ziemlich unwahrscheinlich nicht einen einzigen von ihnen zu sehen. Für den seltenen Fall, dass sich die Bären tatsächlich gerade alle in ihren Höhlen versammelt haben sollten oder sie gerade Winterschlaf halten, gibt es aber noch genug andere Dinge zu sehen und zu erleben.

Es gibt einen Naturentdeckerpfad, Abenteuerspielplätze und auf spielerische Weise lässt sich am Wegesrand oder in einer Bärenhöhle viel über die Lebensweisen und Schicksale der beeindruckenden Tiere erfahren.

Zu einem besonderen Erlebnis lädt der BÄRENWALD Müritz ab Juni regelmäßig ein. Auf magischen Streifzügen in der Dämmerung erfahren du und dein Kind, was Bären und die anderen Tiere im Wald eigentlich vor dem Schlafengehen machen.

Definitiv ein zauberhafter Ort. Perfekt für einen Ferienausflug.

Tags: Unterwegs, Natur
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Hexe Wawu Trinkflasche
Trinkflasche
5,95 € *