Hexe Wawu besucht den BIP Kreativcampus

Marluka, marlaka, kiki-kaka-du, am Freitag kommt Hexe Wawu! Die Kinder der Klasse 1a des BIP-Kreativitätscampus staunten nicht schlecht, als am 3. November 2017 plötzlich genau das passierte: Die beliebte rothaarige Zauberin stand vor ihrem Klassenzimmer. Da war die Freude riesengroß. Doch nicht nur das!

IMG_7314

Zuvor las Hexe Wawu Autorin Katja Bluhm den Neubrandenburger Schülerinnen und Schülern noch aus dem Buch "Hexe Wawu und das geheimnisvolle Zeichen" vor. Eine Geschichte über wahre Freundschaft und wie schwer sie zu finden ist. Ein Problem, das auch den Erstklässlern nicht fremd ist, wie die Reaktionen zeigten. "Meine beste Freundin ist ganz anders als ich und sieht auch ganz anders aus und trotzdem verstehen wir uns richtig gut", kommentierte ein Mädchen die Geschichte um Hänseleien und ungleiche Freunde.

Die kleine Marie jedenfalls hat ihr Herz sofort an den lispelnden Drachen Basilikus aus der Geschichte verloren. "Der war richtig cool, aber Hexe Wawu mochte ich auch", erzählte die 7-Jährigen. Im Anschluss wurden noch Eulenlaternen gebaut, die schon am Abend beim Laternenumzug zum Einsatz kommen sollten. Als dann noch Hexe Wawu an die Tür klopfte, war das Finale der Lernwoche an der Schule perfekt. "Eine tolle Aktion", freute sich auch Klassenlehrerin Kerstin Munck.

Tags: Lesung, Basteln
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.