Pendor, der Weiße

Marluka, marlaka, kreischende Möwe, so wird aus Käse und Brot Pendor, der Löwe! Gemüse und Brot gehören nicht zu den Lieblingsspeisen deines Kindes? Dann wird es Zeit für mehr Action auf dem Teller. Es braucht nur wenige Handgriffe und schon erscheint Pendor, der Weiße aus "Hexe Wawu und das geheimnisvolle Zeichen" und "Hexe Wawu und die gestohlenen Farben" auf dem Abendbrottisch. Da wird sogar Kohlrabi plötzlich spannend.

Du brauchst dafür:

  • 1 Kohlrabi
  • 3 Scheiben Vollkorntoast
  • 2 Scheiben Käse
  • Paprika
  • Kürbiskerne
  • Gemüsemesser
  • Teller

 

Und so geht´s:

Schritt 1:
Schneide zunächst den Löwen-Kopf aus dem Vollkorntoast aus. Der hat ungefähr die Form einer Glocke. Aus dem Brotrand schneidest du einen Löwenschwanz.
 Ess-Pendor1
Schritt 2:
Der Löwenkörper erinnert mehr an ein Haus.
 Ess-Pendor2
Schritt 3:
Nun noch zwei Löwenbeine... und alles auf einem geeigneten Teller anrichten.
 Ess-Pendor3
Schritt 4:
Nun kommen die Löcher in den Käse! Du brauchst vier Käse-Kreise (Tipp: Mit einem kleinen Glas oder einer Plätzchenform kannst du sie ganz leicht ausstechen).  Für die Schnauze benötigst du zwei ganze Kreise und einen halben. Die Ohren bestehen aus zwei halbierten Käse-Kreisen und als Tatzen eignen sich zwei Viertel. Aus dem Käse-Rest kannst du noch Haare für den Löwenschwanz formen.
 Ess-Pendor4
Schritt 5:
Den Kohlrabi in beliebig viele Streifen schneiden, damit eine schöne Mähne entsteht. Die Kohlrabi-Schnitze legst du rings um den Löwen-Toast-Kopf.

Schritt 6:
Für die Augen von Pendor schnitzt du zwei kleine Kohlrabi-Ovale. Die Nase besteht aus einem kleinen Paprika-Kreis.

Schritt 7:
Lege den Käse und die Kohlrabi-Augen an ihren Platz und dekoriere alles mit Kürbiskernen als Pupillen, Bart und Krallen! Fertig ist Pendor, der Weiße!

Guten Appetit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.