Schneiden lernen wie von Zauberhand

Feinmotorik ist was Tolles! Je geschickter dein Kind mit seinen Händen umgehen kann, desto leichter fällt ihm oder ihr das Schreiben, Basteln oder Tüfteln. Neues zu entdecken wird dabei noch mehr zum Kinderspiel. Du kannst die Feinmotorik mit deinem Kind spielerisch üben. Zum Beispiel mit diesem magisch einfachen Basteltipp.

 

Du brauchst:

  • Buntpapier
  • Filzstifte
  • Schere

 

Schritt 1:

Schneide einen großen Kreis aus einem bunten Blatt Papier, klebe einen Sticker in die Mitte oder zeichne eine lustige Figur ins Zentrum. Dann malst du mit einem Stift eine Spirale auf den Kreis mit dem Sticker als Ausgangspunkt.

IMG_9980

Schritt 2:

Nun ist dein Kind an der Reihe. Die Aufgabe: An der Linie vorsichtig entlangschneiden, ohne allzu sehr daneben zu liegen.

IMG_9981

Schritt 3:

Lass dir immer neue Linien einfallen und erhöhe den Schwierigkeitsgrad. Dabei ist es wichtig die Spannung immer auch etwas zu erhöhen und deinem Kind zu zeigen, wie toll es schon schneiden kann. So bleibt der Spaß nicht auf der Strecke. Vielleicht könnt ihr ja auch einmal um die Wette schneiden? Denn so leicht ist der Umgang mit der Schere auch für Erwachsene nicht immer. Probiert es einfach aus. Aber Vorsicht: Passt auf eure Finger auf.

IMG_9990

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.