Milch-Maler

Farben machen Spaß und das Malen mit Farben noch viel mehr. Doch man kann nicht nur auf einem Blatt Papier malen. Magisch wird es auf einem schwimmenden Untergrund.

Du brauchst:

  • Milch
  • Teller
  • Lebensmittelfarben oder bunte Tinte
  • Spülmittel
  • Wattestäbchen

Und so geht's:

Schritt 1:
Gieße einen Schluck Milch auf deinen Teller, so dass er gut bedeckt ist.

IMG_0012

Schritt 2:
Tropfe Lebensmittelfarbe oder bunte Tinte auf die Milch.

IMG_0015

Schritt 3:
Tauche ein Wattestäbchen in Spülmittel.

IMG_0017

Schritt 4:
Tupfe das Stäbchen in die Milch. Ergebnis: Die Farbe verläuft und springt regelrecht über den flüssigen Untergrund. Magisch.

IMG_0026

Die Lebensmittelfarbe bleibt an der Oberfläche, weil sie eine geringere Dichte als Milch hat. Zusätzlich schwimmen auf die Fettmoleküle der Milch oben. Kommt dann das Spülmittel hinzu, teilen sich die Fette durch die Seife und verteilen die Farbe auf zauberhafte Weise über den ganzen Teller.

 

Tags: Basteln, Farben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.