Magische Stiftdekoration selbst gestalten

Mit bunten, außergewöhnlichen Stiften macht das Schreiben lernen noch mehr Spaß und es schreibt sich gleich viel besser – magisch eben. Unsere Gastautorin Ariane von „Bunte Familienwelt“ zeigt Dir zwei einfache Varianten, wie Du mit Deinem Kind einfache Stifte mit seinem Lieblingsmotiv verschönerst. 

 Bild-von-iOS

Du brauchst:

  • Papier
  • Vorlage mit Deinem Lieblingsmotiv
  • Schere
  • Klebstoff
  • Stifte

Weitere mögliche Hilfsmittel:

  • Cuttermesser
  • (Wasser-)Farben
  • Wackelaugen
  • Washi-Tape

 

Und so geht’s:

Doch bevor es richtig losgeht, wählst Du zuerst einmal Dein Lieblingsmotiv aus. 

Wenn Du Deine Stifte mit Hexe Wawu-Motiven verschönern möchtest, kannst Du diese kostenlose Vorlage nutzen. Du kannst sie einfach herunterladen, ausdrucken und losbasteln. 

Der Hut der Hexe Wawu und die Meerjungfrau Kalimeer eignen sich gut für Variante 1. Um Deinen Stift mit Drache Basilikus zu verschönern, bastle nach der Anleitung von Variante 2.

Alternativ kannst Du auch die Konturen Deines ganz persönlichen Lieblingsmotivs auf ein Blatt Papier übertragen. Für Gesichter oder Köpfe empfehle ich Dir mit Variante 2 weiterzubasteln. Dann benötigst Du Dein Motiv in doppelter Ausführung direkt nebeneinander liegend und zwar einmal richtig herum und einmal spiegelverkehrt, so wie in diesem Beispiel.

Beispiel-Vorlage-gespiegelt

Das Motiv sollte eine Höhe von maximal 7 cm haben, damit der Stift am Ende noch gut in der Hand liegt.

 

VARIANTE 1

Schritt 1: 

Variante-1-Schritt-1a-Vorlage-ausschneiden

 

Variante-1-Schritt-1b-Vorlage-ausschneiden

Schneide das Motiv entlang der äußeren Umrandungen aus. 

 

Schritt 2: 

Variante-1-Schritt-2a-Motiv-falten

 

Variante-1-Schritt-2b-Schlitze-schneiden

Variante-1-Schritt-2c-Motiv-falten

 Variante-1-Schritt-2d-Schlitze-schneiden

 

Schneide 2 waagerecht, parallel verlaufende Schlitze – etwa mittig – in Dein Motiv. Für dünnere Stifte reicht ca. 1 cm aus, bei dickeren Stiften probiere es mit etwa 2cm langen Schlitzen. Beim Hut von Hexe Wawu kannst du die Schlitze zum Beispiel in die Kanten der Schnalle schneiden, bei der Meerjungfrau Kalimeer im Bereich des Felsens. Du kannst entweder ein Cuttermesser dafür verwenden oder das Papier ungefähr mittig falten und mit der Schere die beiden Schlitze hineinschneiden. So entsteht eine kleine Schlaufe.

 

Schritt 3:

Variante-1-Schritt-3a-Stift-durch-Schlaufe-gesteckt

Variante-1-Schritt-3b-Stift-durch-Schlaufe-gesteckt

 

Stecke den Stift auf der Rückseite des Motivs durch die Schlaufe. Fertig ist Dein neuer Lieblingsmotiv-Stift. 

 

VARIANTE 2

Schritt 1:

Variante-2-Schritt-1a-Motiv-mit-Mittelsteg-ausgeschnitten

Variante-2-Schritt-1b-Motiv-gefaltet

Schneide auch hier das Motiv entlang der äußeren Umrandungen aus. Du kannst Dir die weiteren Schritte erleichtern, indem Du einen Mittelsteg zwischen beiden Motiven stehen lässt, so dass sie noch miteinander verbunden sind. Falte das Papier in der Mitte genau zwischen den beiden Motiven.

 

Schritt 2:

Variante-2-Schritt-2-Motiv-mit-Kleber-benetzen

Lege Deinen Stift so auf die Rückseite eines der beiden Motive, dass der obere Teil des Stiftes etwa in der Mitte des Motivs liegt. 

Benetze nun die Fläche auf dem Papier (um den Stift herum) mit dem Klebstoff.

 

Schritt 3: 

Variante-2-Schritt-3-Motiv-zusammengeklebt

Lass den Stift an Ort und Stelle und klappe das Papier an der vorgefalteten Linie um, so dass die Rückseiten Deines Motivs aufeinanderliegen. Fest andrücken, trocknen lassen und fertig.

 

Kreative Alternativen:  

Kreative-Alternativen-Motive-bemalt

 

Kreative-Alternativen-Stifte-mit-Washi-Tape

 

  • Nutze buntes Papier für Dein Motiv oder bemale es mit (Wasser-)Farben.
  • Nutze Wackelaugen. Sie lassen alles lebendig und fröhlicher wirken.
  • Beklebe die Stifte mit buntem Washi-Tape für noch mehr Pep auf dem Kinderschreibtisch.

 

Vorlage zum Ausdrucken

Diese und weitere magische Freunde von Hexe Wawu findest Du zum Ausmalen in meinem Malheft.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

Über unsere Gastautorin

Foto_Ariane-Wietschke

Ariane Wietschke

Gründerin Bunte Familienwelt

 

Mein Lieblingsplatz mit Kind…

Das Schlaf- bzw. Kinderzimmer. Ich liebe diese friedliche Stimmung, wenn alles ruhig ist und wir uns vor dem Schlafen noch von unserem Tag erzählen. Wenn wir kuscheln und uns sagen, dass wir uns lieb haben. Und wenn die Kinder schlafen und ich sie nochmal zudecke.

Welche magische Kraft hättest du als Mutter gern?

Die Zeit anhalten. Gerade sind meine Kinder in einem so wunderbaren Alter. Meine Große ist fast 4 und verblüfft mich immer wieder damit, was sie schon alles weiß und kann. Meine Kleine ist gerade 1 Jahr alt geworden und mit Hilfe von Gebärden und ersten Wörtern erfahre ich jeden Tag Neues aus ihrer kleinen Welt. Sie entwickeln sich so rasant und manchmal wünsche ich mir, die aktuelle Entwicklungsphase noch ein bisschen länger erleben zu können. Leider hat mein Zauberstab diese magische Kraft nicht. Aber dafür hat er die, einfach die Zeit, die wir haben, so intensiv wie möglich zu nutzen.

Wann hast du deine Kinder zuletzt verzaubert?

Am Wochenende wollten wir zur Kinderkreativwerkstatt, in der „T-Shirts färben mit Batik“ auf dem Programm stand. Wir mussten dafür noch weiße T-Shirts besorgen. Schätzelein und die Kinder warteten im Auto, während ich im Laden durch die T-Shirts wühlte und da war es. Ein Pailletten-Shirt und es rief mir zu: „Kauf mich!“. Wieder zurück am Auto präsentierte ich alle weißen T-Shirts und plötzlich: „Tadaaa...das erste Pailletten-Shirt für meine Große“. Ihre Augen leuchteten und sie wollte es sofort anziehen. Sie strich unaufhörlich über die Pailetten und als plötzlich die Sonne direkt auf die Pailletten fiel und wie von Zauberhand tausende Punkte im Auto tanzten, war das ein ganz magischer Moment. 

Deine größte Stärke als Mutter?

Mir entgeht nichts. Egal, ob es am anderen Ende des Hauses laut oder verdächtig leise wird, ich registriere es und rette je nach Bedarf die Situation.

Was möchtest du anderen Eltern mit auf den Weg geben?

Die Zeit lässt sich nicht anhalten. Deshalb ist es wichtig, so oft es geht, gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen und ganz im Hier und Jetzt zu sein. So entstehen zauberhafte Momente, an die sich alle noch lange erinnern werden.

 

Ariane Wietschke im Netz:

Website: https://buntefamilienwelt.de
Facebook: https://www.facebook.com/buntefamilienwelt
Instagram: https://www.instagram.com/buntefamilienwelt 

 

Tags: Schule
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Malheft
Malheft
2,90 € *