Lurella-Lern-Uhr

Manchmal vergehen Minuten ganz schnell und ein anderes Mal ziehen sie sich zäh wie Kaugummi. Und dann noch diese Sache mit dem Ziffernblatt und den Zeigern. Wie funktioniert das doch gleich? Mit der Lurella-Lern-Uhr hat man den Dreh schnell raus. Und sie lässt sich super schnell basteln.

Du brauchst dafür:

  • 2 Pappteller
  • Lurella-Lern-Uhr-Druckvorlagen (farbig/sw)
  • Computer mit Drucker
  • Buntstifte
  • Klebestift
  • Musterbeutelklammern
  • Schere

Und so geht´s:

Schritt 1:
Drucke die Druckvorlagen bereits farbig oder zum Ausmalen am Rechner aus und schneide sie zurecht. 

Lurella-Lern-Uhr1

 

Schritt 2:
Bemale Lurellas Krakenarme und schneide sie ebenfalls aus.

 Lurella-Lern-Uhr2


Schritt 3:
Jetzt gibst du je nach Druckvorlage auch Lurella noch ein wenig Farbe.
Lurella-Lern-Uhr3 
 
Schritt 4:
Klebe das Ziffernblatt mit dem Klebestift auf den Pappteller.

Lurella-Lern-Uhr4.

Schritt 5:
Male die Umrisse der Krakenarme auf eine feste Pappe oder einen zweiten Pappteller und schneide sie aus. Einer wird der Minuten- und der andere der Stundenzeiger.
 
 Lurella-Lern-Uhr5
 
Schritt 6:
Zum Schluss piekst du mit der Spitze der Schere vorsichtig ein Loch in die Mitte des Tellers und jeweils ans Ende der beiden Zeiger. Anschließend steckst du die Musterbeutelklammer hindurch und knickst sie an der Rückseite auseinander.
  Lurella-Lern-Uhr6

Lurella-Lern-Uhr7 
Fertig ist die Lurella-Lern-Uhr!
 
Dein Kind möchte mehr über Lurella erfahren? In "Hexe Wawu und der verschwundene Traumbesen" taucht die lustige Krakendame aus dem Meer auf und hilft Hexe Wawu und Deinem Kind auf der Suche nach Maori.

Tags: Basteln, Lernen, Zeit
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.