Konfettikanone

Es gibt viele gute Gründe für Konfetti: Jahreswechsel, Kindergeburtstage, Fasching oder Freude am Leben. Gut, wenn man dann die richtige Ausrüstung dabei hat. Mit dieser Konfettikanone ist der Spaß an fliegenden Papierschnipseln garantiert! Und das Beste, sie ist ganz fix selbst gemacht.

Du brauchst dafür:

  • Toilettenpapierrolle
  • Luftballon
  • buntes Papier
  • Locher-Reste
  • Schere
  • Klebestift
  • Paketklebeband


Und so geht's:


Schritt 1:
Schneide das geschlossene Ende des Luftballons so ab, dass Du es über die Toilettenpapierrolle stülpen kannst.
 Konfettikanone1

Schritt 2:
Mache einen Knoten in das Ende des Ballons.
 Konfettikanone2

Schritt 3:
Fixiere den Ballon mit Paketklebeband an der Toilettenpapierrolle.
 Konfettikanone3

Schritt 4:
Schneide etwas Geschenk- oder Buntpapier auf die Länge und Breite der Toilettenpapierrolle.
 Konfettikanone4

Schritt 5:
Das Papier mit dem Klebestift einstreichen und auf die Toilettenpapierrolle kleben.

 Konfettikanone5

Schritt 6:
Dann füllst Du die Papier-Reste aus einem Locher in die Papprolle oder zerreißt etwas Buntpapier klein und nutzt es als Konfetti.
 Konfettikanone6

Schritt 7:
Dann lässt du das Luftballon-Ende schnipsen, hältst Deine Konfetti-Kanone mit der Öffnung nach oben und schon kann der Spaß losgehen.
Kleiner Tipp: Wenn die Konfettikanone ein Geschenk werden soll oder transportiert werden muss, einfach noch ein kreisrundes Papier auf die Öffnung kleben und bei Benutzung wieder abziehen.


Das Tolle, die Konfettikanone kann immer wieder befüllt werden. Und ganz schnell sieht es im Kinderzimmer so aus, wie beim großen Finale von "Hexe Wawu und die gestohlenen Farben".

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.