Feinmotorik ist was Tolles! Je geschickter dein Kind mit seinen Händen umgehen kann, desto leichter fällt ihm oder ihr das Schreiben, Basteln oder Tüfteln. Neues zu entdecken wird dabei noch mehr zum Kinderspiel. Du kannst die Feinmotorik mit deinem Kind spielerisch üben. Zum Beispiel mit diesem magisch einfachen Basteltipp.
Manchmal vergehen Minuten ganz schnell und ein anderes Mal ziehen sie sich zäh wie Kaugummi. Und dann noch diese Sache mit dem Ziffernblatt und den Zeigern. Wie funktioniert das doch gleich? Mit der Lurella-Lern-Uhr hat man den Dreh schnell raus. Und sie lässt sich super schnell basteln.
Hexe Wawu macht Lust aufs lesen „Schautma, da ist Hexe Wawu!“ Das Echo lässt nicht lang auf sich warten: HEXE WAWU! Die Kinder der Kita Wirbelwind in Neubrandenburg sind sichtlich aus dem Häuschen, dass die rothaarige Zauberin mit dem großen grünen Hut höchst persönlich[…]