Die Sommerzeit ist nicht gerade die beste Schlafenszeit, weder für Dich, noch für Dein Kind. Es ist warm und noch sooo hell... Einige Lösungsansätze für einen erholsamen Schlaf an warmen Sommertagen stellt Schlafcoach Nicole Willms in unserem Interview vor.
Egal ob man groß ist oder klein, so ein Tag kann es manchmal ganz schön in sich haben. Spätestens am Abend wuseln viele Gedanken im Kopf umher. Dann braucht es einen Zaubertrick, der wieder Ordnung schafft.
Im Frühjahr wird sie vor-, im Herbst wieder zurückgestellt: die Uhrzeit. Was einst Energie sparen sollte, sorgt im menschlichen Organismus für reichlich Verwirrung. Wie geht es Kindern mit dieser Umstellung? Wie entwickeln sie ein Zeitgefühl? Und was kann man tun, damit ein sanfter Übergang von Sommer- zu Winterzeit gelingt? Schlafcoach Julia Beroleit gibt Antworten.
Schlaf ist wichtig – egal in welchem Alter. Während manch ein Erwachsener jedoch gar nicht genug Schlaf bekommen kann, finden Kinder die Aussicht auf die Nachtruhe meist nicht sehr spannend. Wir haben mit Eltern-Coach Juliane Reinsch über die Herausforderungen nach dem abendlichen Zähneputzen gesprochen.
Einschlaf-Tipps von Schlafcoach Julia Beroleit

Das Abendritual für Kinder - brauchen wir das? Ein verlässlicher Tagesablauf ist für Kinder und Eltern hilfreich, um sich im Tagesablauf orientieren zu können und zu wissen, was als nächstes kommt. Von einer verlässlichen Routine (schon ab dem Babyalter) für Essens-, Schlafens- und Spielzeiten kann die ganze Familie profitieren.