Ordnung ist das halbe Leben - ein Spruch, so alt wie die Auseinandersetzungen im Kinderzimmer, wenn es um das Aufräumen geht. Dabei tut Ausmisten gut, ist Tanja Hug alias Mrs Happy überzeugt, egal in welchem Alter. In dieser Ausgabe von "Experten im Interview" gibt die Feng Shui-Beraterin magische Tipps gegen Spielzeug auf dem Fußboden und für mehr Freude an Ordnung.

Tic-Tac-Toe to go

Bei einem Spaziergang lässt sich allerhand entdecken. Neben Blumen, Bäumen und Tieren sind auch tolle Spiele am Wegesrand zu finden, zum Beispiel Tic-Tac-Toe to go. So leicht kannst Du es basteln.
Tags: Basteln, Spiele, Natur

Ewige Blumen aus Eierkarton

Dein Kind liebt Blumen, doch in einer Vase verblühen sie immer zu schnell? Hexe Wawu zeigt Dir Blumen, wie Du Blumen bastelst, die kein Wasser brauchen und trotzdem nicht eingehen.
Herkömmliches Eierfärben ist Dir und Deinem Kind zu langweilig? Dann habt ihr noch keine zauberhaften Schüttel-Ostereier gezaubert! Werft eure Ostereier in Schale. Hexe Wawu zeigt Dir, wie es geht.

Magisches Pflanzenglas

Pflanzen sind wirklich magisch. Besonders toll lässt sich das im Frühling entdecken. Am Anfang sind sie winzige Samen, doch mit Wasser und Licht werden sie richtig lebendig. Mach Dein Kind zum Pflanzenzauberer oder zur Pflanzenzauberin. Du brauchst dafür nur ein magisches Pflanzenglas.
Barfuß durch die Johannisbeeren in Opas Garten oder einfach mal dreckig machen. Das scheinen Bilder längst vergangener Tage zu sein. Die Zeiten ändern sich. Der Druck auf Eltern und Kinder steigt, andere Fähigkeiten gewinnen zunehmend an Bedeutung. Dabei gerät die Natur oft in Vergessenheit und das obwohl es ein magischer Ort voller Freiheit ist. Wie man die Natur mit Kind ganz leicht genießen kann, verrät Naturpädagogin Mirjam Bombis im Interview.

Samenbomben selber basteln

Bring Farbe in die Nachbarschaft! Verwandle dich und dein Kind in Samenbomben-Leger und lasst mit eurer pflanzlichen Munition vor der Haustür Blumen sprießen. So wird's gemacht...

Wer hat an der Uhr gedreht?

Im Frühjahr wird sie vor-, im Herbst wieder zurückgestellt: die Uhrzeit. Was einst Energie sparen sollte, sorgt im menschlichen Organismus für reichlich Verwirrung. Wie geht es Kindern mit dieser Umstellung? Wie entwickeln sie ein Zeitgefühl? Und was kann man tun, damit ein sanfter Übergang von Sommer- zu Winterzeit gelingt? Schlafcoach Julia Beroleit gibt Antworten.

Party-Time mit Hexe Wawu

Dein Kind wird ein Jahr älter? Der perfekte Grund für einen tiefen, emotionalen Seufzer. Nun gilt es jedoch nicht nur den Schock über die rasende Zeit zu überwinden, sondern auch eine ganze Gruppe an kleinen Gäste zu unterhalten. Wie wäre es mit einer Hexe Wawu-Party?
Dein Kind ist ungnädig und legt sich von alleine in sein Bettchen? Dann steht die nächste Krankheit oft in den Startlöchern. Hier kommen ein paar magische Tricks, wie die Zeit zu Hause im Krankenbett nicht allzu langweilig wird.

Kinder, wie die Zeit vergeht

Manchmal rast sie, manchmal will sie einfach nicht rumgehen: die Zeit. Alles eine Frage des richtigen Gefühls und der Erfahrung. Kinder müssen das jedoch erst noch lernen. Mit diesen Tipps kannst Du Dein Kind dabei unterstützen.
Freunde machen das Leben erst richtig magisch. Mit ihnen erlebt man die tollsten Abenteuer, sie halten immer zu einem und können wahre Retter in der Not sein. Doch kommt der Wechsel von Kindergarten zur Schule trennen sich manche Wege von Freunden. Für diese Momente hat Hexe Wawu den richtigen Tipp: das Hexe Wawu Freundebuch zum Selbstausdrucken.
1 von 2